Beratung • Service • Verkauf: +49 (0)2638 - 356 189 - 0     

Gut durchgerüttelt

Mit Vibrationstraining schnell und einfach fitter werden

Fit und schlank zu werden oder zu bleiben kann harte Arbeit sein. Denn unerwünschte Pölsterchen, Wassereinlagerungen oder Cellulite "kleben" geradezu hartnäckig am Körper. Um ihnen entgegenzuwirken oder zu bekämpfen, ist laut dem Verbraucherportal Ratgeberzentrale.de neben gesunder Ernährung regelmäßige Bewegung eines der besten Mittel. Doch im Alltagsstress bleibt allzu oft kaum Zeit und Energie für zeitaufwendiges Training. Und gerade Menschen, die mit ihrer Figur unzufrieden sind, fühlen sich im Fitnessstudio oder Schwimmbad häufig unwohl und geben dann bald wieder auf. Viele wünschen sich deshalb eine Trainingsmethode, die mit wenig Zeiteinsatz verbunden ist und flexibel im privaten Umfeld durchgeführt werden kann.

Weiterlesen

Fit für den Sattel

Elisabeth Brandau

Mit Galileo Training Fit für den Sattel

(djd/Novotec Medical) 03/2013 - Wenn Sonnenstrahlen und blauer Himmel zahlreiche Fahrradfans ins Freie locken, gilt es einiges zu beachten. In puncto Fahrrad-Check-up stehen die Funktionsfähigkeit der Bremsen, der Strahler und der Reifen im Vordergrund. Doch die wenigsten, die sich auf den Sattel schwingen, haben die Vitalität des eigenen Körpers im Fokus. Ob Hobbyradler oder ambitionierter Freizeitsportler - der individuelle Leistungsstand gilt als Maßstab für das Training, ansonsten drohen Überlastungsbeschwerden.


Profis wie die amtierende Deutsche Rad-Marathonmeisterin Elisabeth Brandau trainieren gerne mit einer seitenalternierenden Vibrationsplattform. Ihr Trainer Marc Gölz erklärt: „Die Hauptziele, die wir damit verfolgen, sind zum einen die Verbesserung von Kraft und Leistung, um in den Anstiegen genügend Kraft auf die Pedale zu bekommen. Hierzu haben wir das klassische Krafttraining für das Training auf Galileo etwas modifiziert." In kurzer Zeit können hier beachtliche Trainingserfolge erzielt werden. Ein weiteres Plus: Nach intensiven Trainingsausfahrten oder Rennen ist es wohltuend, den Körper regelrecht „durchschütteln" zu lassen. Die Wirkung und das Gefühl sind ähnlich einer klassischen Schüttelmassage. Unter www.galileo-training.com gibt es Informationen und einen Standortfinder für Interessierte. Das Trainingsgerät wird sowohl im Therapie- als auch im Fitnessbereich eingesetzt.

 

 

Galileo Space bei der Toulouse BedRest Studie

Galileo® Space bei der Toulouse BedRest-Studie

19.11.2012 (Novotec Medical)

Bettruhe im Namen der Wissenschaft

Die Technologie von Galileo Training wurde bereits mehrfach erfolgreich in internationalen Raumfahrtstudien zum Erhalt von Muskeln und Knochen eingesetzt. Durchgeführt vom Institut de Médecine et de Physiologie Spatiales (MEDES - IMPS) startete vergangene Woche in Toulouse eine neue BedRest-Studie der European Space Agency (ESA). Galileo Space ist wieder dabei und wird von der ESA als Referenzverfahren für effektives Astronautentraining eingesetzt.

Warum erklären sich 12 Freiwillige bereit, sich innerhalb eines Jahres gleich dreimal für jeweils 21 Tage ins Bett zu legen, den Kopf 6° unterhalb der Horizontalen gelagert? Sie tun es, weil dies ein anerkannter Zustand simulierter Schwerelosigkeit ist, denn das schwerkraftbedingte Gewicht wird durch die horizontale Lagerung reduziert. Die Teilnehmer dürfen nicht aufstehen, noch nicht einmal, um kurz frische Luft zu schnappen oder die Toilette aufzusuchen. Diese absolute Bettruhe bewirkt im Körper ähnliche Reaktionen wie die Schwerelosigkeit, ist jedoch einfacher und billiger durchzuführen, als die Teilnehmer ins Weltall zu entsenden.

Weiterlesen

Starke Senioren haben mehr Lebensfreude

Muskeltraining hat nichts mit dem Alter zu tun

(djd/Novotec Medical) 10/2012 - Alt und schwach, das muss nicht sein. Viele Senioren begreifen den fortschreitenden Muskelabbau ihres Körpers als normalen Altersvorgang. Doch häufig ist er das Resultat von Schonhaltung, Passivität und mangelndem Training. Zudem verlieren mit der mangelnden Bewegung auch die Knochen an Festigkeit – das Risiko von Osteoporose und Gelenkverschleiß steigt. Ein trainierter, gesunder Bewegungsapparat trägt dazu bei, Alltagstätigkeiten wie Treppensteigen oder Einkaufsgänge leichter zu meistern. Das Muskelkorsett stützt den Körper, verhindert Schmerzen, verhilft zu mehr Mobilität und steigert so die Lebensqualität.

 

Muskeln aufbauen

Gezielten Muskelaufbau und die Möglichkeit, die körperliche Fitness im Alter möglichst lange auf hohem Niveau zu halten, bietet etwa ein seitenalternierendes Vibrationstraining wie Galileo. Der Sportphysiologe Dr. Marco Toigo von der Universität Zürich erklärt wie das geht: "Ab dem 40. bis 50. Lebensjahr nimmt die Muskelmasse bei Untrainierten ab. Diesem Prozess kann man entgegenwirken. Wenn etwa 65-jährige Männer und Frauen mit progressivem Krafttraining beginnen, können sie innerhalb von vier Monaten die durchschnittliche Muskelfaserquerschnittsgröße der schnellen Muskelfasern auf das Niveau von rund 30-jährigen untrainierten Personen bringen."

Weiterlesen

Gesundheit am Arbeitsplatz

Modernes Vibrationstraining für die Fitness zwischendurch

(djd/Novotec Medical) 09/2012 - Im Grunde gilt der Mensch als ein Bewegungstier. Doch die moderne Welt verlangt etwas anderes: Bei der Büroarbeit verbringen die Beschäftigten ihre Arbeitszeit meist sitzend, im Einzelhandel müssen sie stundenlang stehen. Eine solche langanhaltende, einseitige Körperhaltung kann jedoch unangenehme Verspannungen in der Muskulatur und Abnutzungserscheinungen an den Gelenken hervorrufen. Führende Arbeitsmediziner weisen immer wieder auf die Notwendigkeit hin, solchen arbeitsplatzbezogenen Beeinträchtigungen der körperlichen Leistungsfähigkeit vorzubeugen. Immer mehr Firmen investieren daher in Projekte, welche die Gesundheit und Kraft der Mitarbeiter erhalten.

Weiterlesen

Kontakt

Sie haben Fragen zum Vibrationstraining?
Wir beraten Sie gerne:
Tel.: (+49) 02638-356189-0
E-Mail: info@medicos-medical.de

Geschäftszeiten

Unsere telefonischen Öffnungszeiten sind:

  • Montag-Freitag: 9:00 bis 17:00 Uhr
  • Termine nach Vereinbarung

Newsletter Anmeldung

Ausstellung & Lager

Vereinbaren Sie einen Vorführtermin:

Industriegebiet Vettelschoss
Rheinstr. 5, 53560 Vettelschoss